Editorial
Flügelprofile
Night Omega
MTA-Rekord
Bumerang-Börse
B'-Wurfmaschine
B'-Museum
Werfen bei Wind
Wind Vee
Binghi Eagle III
Ruhe/Darnell-Buch
Cloud Catcher
Pers. Bestleitungen
Gewuchtete B's II
Termine
 
Zurueck   Back
PERSÖNLICHE BESTLEISTUNGEN
 
Glaubst Du, daß Du ziemlich gut im Werfen und Fangen von Bumerangs bist? Wenn ja, kannst Du hier Deine Leistungen mit denen von US-Meister Barnaby Ruhe vergleichen. ER hat bisher nicht alle erreicht, aber er sagt, er ist am Üben... Hier ist die Auflistung - mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch Sterne markiert:
 
Genauigkeit: Bumerang landet im Mittelpunkt des Wurfkreises ( 4m Durchmesser ) *
Position: der dritte Wurf wird im Kreismittelpunkt gefangen *
MTA: eine Minute und mehr mit catch **
Endurance: 40 oder mehr catches in 5 Minuten **
Australische Runde: 3 Mittelpunkt-catches in Serie **
Fast-Catch: 25 Sekunden oder weniger ***
Jonglieren: 20 oder mehr catches in Serie ***
Weitwurf: 90 Meter oder mehr mit genauer Rückkehr ***
Supercatch ***
 
Barney sagt, bis auf den letzten Punkt hat er alle schon geschafft. Was sind deine persönlichen Marken? Wenn Du sechs oder mehr aus der Liste schaffst, kannst du dich zu den Experten zählen.
Ben Ruhe
 
DIE LETZTEN MELDUNGEN ** DIE LETZTEN MELDUNGEN ** DIE LETZTEN M
Es ist ja fast schon unverschämt, hörte man Stimmen munkeln.... Am 21.3.1987 um 16.30 Uhr, genau rechtzeitig zum Frühlingsanfang gelang es mir, meinen bestehenden Weitwurfrekord von bislang 134 Metern auf 145 Meter auszubauen. Als Zeugen fungierten dabei: Wilhelm und Ruth Breifeld und Ursula Wiedemann-Herz. Frau Bretfeld an der Wurflinie, um die Überquerung beim Rückflug zu kontrollieren, die beiden anderen im Feld mit Peilstäben. Mit 2 Veruchen von ca. 20 wurde diese Weite erreicht.
 
-vb-