Editorial
Simulationen
Freestyle
Power-Feile
Crazy Frog
Fledermaus
Speed King
Chamäleon
Pacer
B's in der DDR
Bericht: Reinbek
Buchbesprechung
Bumerangs nach Maß
 
Zurueck   Back
FREESTYLE
Dennis Joyce von den Newport News sandte uns diesen heiß aussehenden Wurf.
Dies ist ein Rückwärtswurf über die Schulter, und ich als Rechtshänder finde, daß ich mehr Glück habe, einen linkshändigen Bumerang in dieser Form zu werfen, weil es so leichter ist den richtigen Abwurfwinkel zu finden. Vielleicht findest du es genauso.
Dennis schreibt: "Laß den Bumerang herunterhängen, wie es die Grafik zeigt. Lehne ihn deinem Kopf zugewandt (wenn du einen rechtshändigen Bumerang mit deiner rechten Hand wirfst, oder umgekehrt. Wenn du einen linkshändigen Bumerang mit deiner rechten Hand wirfst, wende den Rang von deinem Kopf ab.) Wirf ihn mit Spinn weg.... mit viel Spinn. Nachdem dein Wurf gut gelandet ist, versuche ihn mit einem Fang hinter dem Rücken zu kombinieren, um den totalen Effekt zu erzeugen!"
Hier sind einige Tips für das leichtere Lernen. Erstens, probiere es mit einem Nerf (oder Bumering) oder einem Wham-o-Rang, da dieser Wurf leichter mit ihnen zu erlernen ist. Weiterhin wirst du sehen, daß deine ersten Versuche geradewegs in den Boden gehen. Spare deine guten hölzernen Rangs für später! Zweitens, je mehr du dich darauf konzentrierst, ihn über die Schulter zu werfen, desto schlechter machst du es! Du mußt dich entspannen und das Baby einfach aufgeben. Vergewissere dich, daß der Wind für deinen neuen Wurf aus der richtigen Richtung
kommt (z.B. drehe dich um 180º entgegengesetzt der normalen Richtung).
Und schließlich, wenn das Werfen mit deinen normalen Rangs zu schwer ist, versuche es mit einem entgegengesetzten Bumerang; einem linkshändigen, wenn du Rechtshänder bist.
Bedenke : WAS ZU TUN WERT IST, IST NICHT LEICHT
Anmerkung : die gewölbte Seite liegt jetzt in der Hand, um die richtige Richtung zu bekommen.
Dieser Wurf wurde in "Leading Edge" Dez. 1984 und im "Boomerang Bulletin" Februar '85, Nr. 43 veröffentlicht und für uns von "Fridolin" Frost übersetzt.
Frage:
 
Wer schickt uns weitere verrückte Würfe und/oder Fänge?