Editorial
Simulationen
Freestyle
Power-Feile
Crazy Frog
Fledermaus
Speed King
Chamäleon
Pacer
B's in der DDR
Bericht: Reinbek
Buchbesprechung
Bumerangs nach Maß
 
Zurueck   Back
IN LETZTER MINUTE
Reinbek 1988
Zum 25.6.1988 hatte der Jugend-Bumerang-Club zur "l. Offiziellen Norddeutschen Meisterschaft im Bumerangwerfen" geladen. Man wünschte in der Einladung eine "lockere und entspannte Atmosphäre und hoffentlich gutes Wetter." Beides trat ein!
Knapp fünfzig Teilnehmer maßen ihre Fähigkeiten in den Disziplinen Fast Catch, Genauigkeitswerfen und Mainzer Doubling.
Beim Fast Catch schieden sich die Geister. Brillierten einige Werfer beim Einwerfen noch mit atemberaubenden Durchgängen, zeigten sie im Ring doch Nerven und patzten teilweise in beiden Versuchen. Durch solche Einbrüche wurde die allgemeine Stimmung beileibe nicht beeinträchtigt. Die Organisatoren hatten alles gut im Griff. Zum Erfahrungsaustausch am Rande hatte jeder hinreichend Gelegenheit.
 
Die lokale Presse hatte, ebenso wie die BUMERANG-WELT, das Treffen unterstützt. Aus der Hand von Grand Old Wilhelm Bretfeld erhielten die Teilnehmer Pokale und Urkunden.
Die ersten drei Plätze errangen:
Peter Hansch, Gerrit Lemkau (dessen Pläne auf S. 7/8 zu sehen sind) und Thomas Münch.
 
Wir gratulieren allen Teilnehmern und fragen:
Wer organisiert in ähnlich sympathischen Rahmen die 2. Norddeutsche Meisterschaft im Bumerangwerfen?
 
Eine VHS-Cassette ist ausleihbar: Tel 040 7112620.
 
(em)