Editorial
Nicht immer Sperrholz
Natural Elbows
Wurfmaschine
Deskrangs
Veranstaltungen
Old Faithful
Fliegender Stuhl
Hawkwind
Long Distance Regeln
Leserbrief
Vor dem Wettkampf
Looping
Unfälle
Hartmann-Buch
MTA-Bericht
 
Zurueck   Back
Der fliegende Stuhl
 

Wer Fast-Catch satt hat, alle Fangvariationen aus dem FF beherrscht, oder wer einfach mal wieder was richtig sinnloses bauen möchte, der sollte sich einmal an einem fliegenden Möbelstück versuchen. (Sowohl Tische als auch Stühle fliegen wirklich!)
 
Der Aufbau ist denkbar einfach: Form aussägen, profilieren, als Verbindung Aluröhrchen einsetzen - fertig!?
 
Denkste - so einfach ist es nun auch wieder nicht.
  • 'Normale' Stühle fliegen schlecht. Beine brechen ab etc.
  • Durch den enormen Rotationsverlust müßten die Oberflächen sehr glatt und die Hinterkanten entsprechend scharf sein.
  • Definition: Bumerang 2 sollte am Abwurfarm etwas länger sein (besserer Griff), Bumerang 1 sollte mehr Auftrieb haben (z.B. Enden hochbiegen).
  • Die beiden Einzelbumerangs müssen schon fliegen, bevor Ihr den Stuhl zusammenbaut (unbedingt ausprobieren).
  • Verbindungsstangen aus Alurohren sind leichter und stabiler als Holz! (Durchmesser max. 4mm)
  • Zusammenbau: Löcher in Bumerang 2 bohren, Alurohre (ca. 8-10cm lang) einkleben (Superkleber), jetzt Bumerang 1 aufsetzen - nicht festkleben!! Bumerang 1 muß beweglich bleiben!
  • Nix geht: Also...
Nun gehts auf die Wiese, Kleber und Metallsäge nicht vergessen. Ist der Abstand zwischen den beiden Bumerangs zu groß, rotiert der Stuhl um eine Achse zwischen den beiden Bumerangs -> Abstand verringern. Und das solange bis der Stuhl fliegt.
 
Je größer der Abstand, desto realistischer der Stuhl. Meine Stühle haben Abstände zwischen 3 und 6 cm.
 
Ist der Idealabstand ermittelt, werden die Alustäbe festgeklebt; überstehende Teile werden abgesägt, und fertig ist der Stuhl.
 
Wer jetzt noch einen Bezug näht, den Teddy draufsetzt oder sich selbst (geht!), der hat es endgültig geschafft.
 
P.S. In Amerika sind Doppeldecker-Rangs patentiert. Mit solch einem Blödsinn haben wir nichts am Hut. Wer einen Stuhl in Originalgröße baut, wirft und fängt, bekommt neben einer Flasche Sekt eine Einladung zu 'Wetten daß...':
 
Wetten, daß ich meinen Stuhl 20 Meter weit werfe und Ihn innerhalb von 1 Minute fünfmal fange...
 
Jürgen Rode
Bahnstr. 43
6073 Egelsbach

Bauplan

 
   
  Zurueck   Back