Editorial
Computer-Simulationen
Schleifstaub
Schülerarbeit
H.Smith: 3 Baupläne
Ad Infinitum
Schaubild
Flötende Bumerangs
H.Smith: The Gem
Amberang
Neues U.S.-Patent
Schlegel-Wurfring
New Frontiers
Kurzmeldungen
 
Zurueck   Back
Eine neue Zeitschrift und eine neue internationale Bumerang-Gruppe:
 
New Frontiers
 
21, Fran St. Glenroy, VIC 3046, Australia
 
Eingrenzende Ketten sprengen, Grenzen überschreiten, ein Logo dieses Inhalts ziert die Nr. 1 der Zeitschrift 'New Frontiers', mit der Bruce Carter und Brian Kemp eine neugegründete Bumerang-Gruppe gleichen Namens vorstellt. Ihr Beitrag, als Ergänzung zum bestehenden Bumerangsport gedacht:
 
Sie wollen bestehende Eingrenzungen erweitern, ihre Vorstellungen und ‘skills´ weltweit bekanntmachen. Drei einfache Regeln:
 
1. Das Gerät muß von Hand geworfen werden.
2. Es muß mit eigener Kraft zum Werfer zurückkehren.
3. Es muß nach der Rückkehr gefangen werden.


Stellen wir einen der gedachten ‘skills´ vor, deren Dokumentation wir Günther Möller verdanken. Günter schaffte auf einem 2200m hohen Alpengipfel einen einhändigen Clean Catch bei einem einarmigen Handstand. Glückwunsch zu Deiner Leistung, Günter!
 
Gern vermelden wir auch, daß unser Handständler mit drei Freunden die 'German Geler' begründet hat (nach dem Vorbild des US-Teams 'Gel'). Die Gründungsmitglieder - übrigens alle Bumerang Welt-Leser: Gerrit 'Prinz Eisenherz' Lemkau, Torsten 'Torte' Fredrich, Günter 'Tapir' Möller und Benjamin 'Ben' Owen aus San Francisco. Interessenten melden sich bei
 
Günter Möller
Wilhelm-Busch-Str. 28
4047 Dormagen 5

 
wb