Editorial
Geschlitzte B's
Narrarang
Furnierte B's
Flachlegen
Indoor B's
Verschiedenes
Moebius
Ergebnisse
Schönster B'
 
Zurueck   Back
Kurznachrichten
 
Ted Bailey ist schon wieder umgezogen. Diesmal hat er sogar den Bundesstaat gewechselt. Seine neue Adresse:
 
Ted E. Bailey
3245 Edgewood Drive
Ann Arbor
Mi. 48104
USA



In einem offenen Brief an Chet Snouffer vom 19 August äußert sich Ted neben anderen, die World Boomerang Association (WBC) betreffenden Dingen kritisch zur erneut von Roger Perry aufgeworfenen Frage der Formenbeschränkung von Bumerangs im Wettkampf. Er tritt nachdrücklich dafür ein, daß jede Form erlaubt sein sollte, sofern das Fluggerät den physikalischen Prinzipien eines "normalen" Bumerangs folgt.


Die "Canadian Boomerang Association" hat eine neue Adresse. Sie lautet:
 
The Canadian Boomerang Association
P.O. Box 66595
Stoney Creek Postal Outlet
Stoney Creek, Ontario
Canada
L8G 5E5

 
Der Club bemüht sich derzeit, die Weltmeisterschaften 1993 nach Chatham, Ontario zu holen. Mir gefällt das besonders das Leitmotiv der Kanadier: What we´re all about? To have fun!!
 
James Bradley, Gründer und Leiter des Clubs, sucht Bumerang-Bücher und T-Shirts. Er ist auch am Tauschen interessiert, Buch gegen Buch etc. James ist unter der o.g. Adresse zu erreichen.
 


Am 21./22.9.91 fand auf dem Gelände der Galopp-Rennbahn Hoppegarten bei Berlin das alljährliche Drachenfest statt.


An beiden Tagen wurden Bumerang-Vorführungen gegeben, was wegen der Windstille am Sonnabend besonders gut beim Publikum ankam. Aus England war John Jordan (Foto links, rechts: gb), langjähriger Präsident der British Boomerang Society angereist. John, der eine Woche vorher immerhin 65 Jahre wurde, war ein sehr interessanter Gesprächspartner. Neben Bumerangs war er vor allem an meinem Computer (!) interessiert. Er hat inzwischen einen Deutschkurs belegt; mit seiner Satelliten-Empfangsanlage kann er nämlich diverse deutschsprachige Sender empfangen.
 
gb

 
   
  Zurueck   Back