Editorial
Intarsien (3)
Ein Mensch wird 70
Neues vom Schlitzer
Pronto+Bizzi
Bill Moore
Prinzen-Bumerang
World Cup 93
Horniman Museum
Bell'in Juggler
Schöner Bumerang
Flachlege-Diskussion
Veranstaltungen
Werkstatt-Tips
 
Zurueck   Back
Werkstatt-Tips + Verschiedenes
 
Günter Möller vertreibt ein Nachtleuchtspray von Vogelsang, 400ml DM 45.-. Bestellungen direkt an
Günter Möller
Wilhelm-Busch-Str. 28
5000 Köln 71

 
(Diese Spraydosen gibt es seit einiger Zeit in gutsortierten Baumärkten, z.B. Bauhaus, für ca. 20.- DM. gb ;-)
 
Günther Belde rät für die abschließende Bearbeitung von Bumerangs aus Makrolon: Entweder aufrauhen und mit Sprühlack lackieren oder Feinschleifen und anschließend mit Äthylen-Chlorid und leinenbelegtem Korken weiterschleifen.

 

Zum Schleifen der Schräg/Rundflächen bei der Herstellung empfiehlt er einen Schleifzylinder-Bohrmaschinen-Einsatz, wie er in der Schuhreperatur verwendet wird (siehe Abb.).
 
Günther Belde
Pannenacker Weg 26
5000 Köln 71

 
Wir berichteten in einer früheren Ausgabe über Günthers Camping- und Bumerangaktivitäten. Durch einen schweren Unfall hat er nun den größten Teil seiner Camping-Ausrüstung verloren und sucht daher Interessenten für zwei Vorzelte.
 
Bumerang-Sets zum Eigenbau, Komplett-Sets, zusammengestellt durch
Jens Buhmann
BWS
Birkenring 11
2057 Reinbek
Tel. 040/710 72 06
sind auf den Markt gekommen. Jens hat aus 12 Bumerangs der Baumappe 1 von Gorny/Schlegel jeweils 3, einmal 4 Bumerangs ausgewählt und zu einem Set zusammengestellt. Es enthält: Eine Sperrholzplatte 37,5 mal 37,5 cm, 4mm, die Baupläne im Maßstab 1:1 in der bekannten Qualität und Ausführlichkeit sowie eine ausführliche Wurfanleitung.
 
Preis pro Set: DM 24.- (einschl. Versand und Verpackung). Alle 4 Sets (=16 Bumerangs): DM 70.-.
 
Erschienen ist: Jacques Thomas "The Boomerangs of a Pharao", Selbstverlag: 24, rue Tronchet, 69006 Lyon, Frankreich, 102 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Preis FFs 130.- einschl. Versand. Bezahlung am besten mit postalischer Geldanweisung oder einem Scheck auf eine französische Bank (keine Euroschecks!).
wb
 
T. W. Smith hat sich mit seinen RangSmith Bumerangs besonders durch die kuriosen Formen einen Namen gemacht. Er bietet allerdings mit seiner "ORIZON II- Linie" auch Wettkampfgeräte an. Die Preise sind durchaus zivil, so kosten z.B. geschlossene Formen (siehe Abbildung) zwischen 20 und 30 US$, ein Doubling Paar 55US$. Interessenten wenden sich direkt an
 
T. W. Smith
RangSmith Aero Toys
P.O. Box 266
Saginaw, OR 97472-0266
USA


 
   
  Zurueck   Back