Editorial
Space Age MTAs
Weitwurf und die Folgen
Literatur
Nichtrückkehrer
Baupläne Foresi
Cyclone
Umgang mit 3-Flüglern
Tuning-Tips
Trikorn
Austellung veranstalten
Leserbriefe
Vögel (S. Stiller)
Termine
 
Zurueck   Back
TUNING-TIPS
 
B. stürzt vor der Rückkehr ab
  • Härter oder mit mehr Neigungswinkel werfen.
  • Flügel hochbiegen (pos. dihedral).
  • Material bei C abnehmen, damit wird D dünner.
  • Anstellwinkel verkleinern.

B. kommt zu hoch zurück
  • Mit weniger Kraft oder weniger Neigungswinkel abwerfen.
  • Bremsklappe auf die Mitte eines Flügels kleben.
  • Einen Arm runterbiegen (negativ dihedral).
  • Bleiband auf den Mittelteil oder an die Enden (Münzen sind zu schwer und erzeugen zuviel Widerstand).
  • Löcher in den Mittelteil der Flügel bohren.

Flugkreis größer als 25 m
  • Material bei C abnehmen, damit wird D dünner.
  • Material bei A abnehmen. (Kann zur Folge haben, daß er dann zu hoch reinkommt.)
  • Von der Vorderkante aus die Flügelbreite verringern.
  • Positiven Anstellwinkel an die Flügel biegen.

Flugkreis kleiner als 20 m
  • Zusätzlich Bleiband auf den Mittelteil oder an die Flügelenden.
  • Bei B Material abnehmen.
  • Flügel verkürzen (kann sein, daß er dann zu früh eindreht).
  • Negativen Anstellwinkel an den Flügelenden einbiegen.

Bumerang dreht zu früh ein
  • Luvwinkel verkleinern ("1-2 Uhr")
  • Neigungswinkel vergrößern
  • Bleiband an die Flügelenden.

Bumerang hört auf zu drehen
  • Mit mehr spin werfen
  • Anstellwinkel am Flügelende verkleinern
  • Material bei B wegnehmen.

 
   
  Zurueck   Back