Bumerang Welt Homepage
 

 
Entwicklungsgesch. (2)
Traumfänger
King Billy Hook
Pterodactyl
Big Fuzzy
Langzeitflug
MTA Tuning Tips
Satch Boogie
Verschiedenes
Literaturtips
Verschiedenes
Fünftes Ü40
Zahlenspiele
Europameisterschaft
Veranstaltungen
 
Zurueck   Back

Juggling-Bumerang
Pterodactyl
Design: Chet Snouffer

Dieses Modell war schon für so manchen Rekord gut, so auch für Chets Weltrekord im Jonglieren von 1992. Wir veröffentlichen den Bauplan aus der USBA-Zeitschrift Many Happy Returns mit freundlicher Genehmigung. Der Original-Bauplan ist leider nicht sehr genau und die Angaben sind recht dürftig. Wir haben ihn grafisch überarbeitet und mit allen verfügbaren Informationen versehen.

Acrobat Reader must be installedMaterial: 4mm Birkensperrholz
Verwendung: Jonglieren
Reichweite: >20m mit Gewichten (s. unten).
Profil: Deutliche Bevels an allen 3(!) Vorderkanten. Hinterkanten nicht zu scharf, etwa halbe Materialstärke stehen lassen. Vorderkanten von oben nur leicht gegenrunden.
Wurf: Leicht und locker aus dem Handgelenk, viel Spin, wenig Kraft. Kaum Neigungswinkel (fast senkrecht halten).
Tuning: Nach den Angaben in MHR verwendet Chet nur Klebeband (Flaps). Andere Werfer verwenden Gewichte. Ich vermute, daß Chet seinen 4mm-Holzgeräten mehrere Lackschichten spendiert hat, sonst kommt das Modell nämlich nicht auf 20 Meter Reichweite. Es bleibt also Raum zum Experimentieren.

Ich habe den Pterodactyl auch aus 4mm Poly gebaut, mit ähnlich guten Ergebnissen. Er fliegt einen schönen, hohen Kreis und kommt ohne jegliche Schaukelbewegung senkrecht von oben herunter. Nur viel Wind verträgt er leider nicht.

Viel Spaß beim Nachbau wünscht

gb

 

 


 
   

  Zurueck   Back