Bumerang Welt Homepage
 

 
Editorial
MTA-Story
Internet-News
MTA: Dreibein
Vorsicht: GFK!
F/C-Entwicklung
Triton IV
F/C Weltrekord
Buchbesprechung
Jede Menge Ballast
Turbulatoren
Airbrush-Design
Ergebnisse
Ü40
Veranstaltungen
 
Zurueck   Back

Vorsicht: GFK!

„Abosteve” Conaway verbreitete über die Rang-List (siehe Seite 5) folgende Meldung, die alle alarmieren sollte, die Bumerangs aus GFK bauen.

„G10 (die Europäer nennen es Glasfaser) hat große Ähnlichkeit mit Asbest und kann, wenn die nötigen Schutzmaßnahmen nicht getroffen werden, ernste Gesundheitsschäden verursachen.

... Beim Schleifen entstehen mikroskopisch kleine Fäden, die durch die Luft fliegen. Ich spreche hier über Teilchen im Mikrometerbereich! Diese, mit Widerhaken versehenen, „Harpunen” können eingeatmet werden, setzen sich in der Lunge fest und führen zu Gewebeveränderungen. Im Laufe der Zeit summiert sich dieser Effekt und führt zu einer Verkleinerung des Lungenvolumens. Diese Krankheit wird „Staublunge” (silicosis) genannt. Du wachst nicht eines Morgens auf und hast sie plötzlich - sie schreitet langsam voran. Dieser Prozeß kann sich über 20 Jahre hinziehen.

Die Raucher unter euch werden sicher werden froh sein zu hören, daß Rauchen in Verbindung mit Staublunge einen Synergie-Effekt ergibt. So könnt Ihr euer Risiko auf einfach Weise drastisch erhöhen!

Was können wir nun tun, um uns zu schützen? Benutzt eine gute Atemschutz-Maske mit Staub- und Gasfilter. Eine zusätzliche Staubabsaugung am Auslaß eures Schleifgerätes bietet zusätzlichen Schutz. ...

Noch eine Bemerkung für Leute, die Industriestaubsauger oder professionelle Spanabsaug-Anlagen benutzen. Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, daß die ultra-feinen Partikel (0,5 µm) von den üblichen Staubbeuteln nicht zurückgehalten werden? Wenn ihr es so wie ich macht, bläst die Abluft aus dem Staubsauger irgendwo in die Ecke eures Werkraumes -sicher keine so gute Idee. Es wäre wohl besser, diese Luft ins Freie zu leiten.

Auch wer nur Birkensperrholz verarbeitet, sollte vorsichtig sein. Der Leim enthält Formaldehyd, was sich im Blut anreichert.... Formaldehyd ist ein Gas, geht glatt durch jeden Staubfilter, und ihr atmet es ein.

Benutzt also euren gesunden Menschenverstand, informiert euch über die Risiken, und benutzt die richtigen Schutzvorrichtungen. Ich schreibe das nicht, um euch Angst zu machen. Ich denke, alle stimmen überein, daß dies ein wunderbares Hobby ist, an dem wir noch lange Spaß haben wollen.

Cheers to you good health and good booming.”

Steve Conaway
abosteve@vcnet.com

Diverses

Druckfehler

In der letzten Ausgabe haben wir Wilfried Polanz´ Gedicht um eine Zeile ärmer gemacht, bitten um Entschuldigung und bringen die vollständige Fassung:

Erst frische Windeln;
dann letzter Gang:
abzischend wie ein Bumerang, geworfen in die weite Welt,
mich wickelnd rund und rund gezählt,
sind all´ die Jahre voller Sehnen,
gewürzt mit Lügen und auch Tränen, verdrehtem
Herzen - jenseits der Stirn wirbelnder
Freude - ganz ohne Hirn:
so flieg ich weiter, wirr herum!
Bis schließlich dann zurück ich komm´
und find mein Ziel, ganz dicht an Land,
wenn mich dort fängt die sich´re Hand.

Winfried Polanz

 

England

Die British Boomerang Society hat ein wieder eine Zeitung. Die erste Ausgabe, im Format DIN A5, editiert von Andy Watson, wurde kürzlich verschickt. England ist ja in Sachen Bumerang zu den Entwicklungsländern zu zählen, aber vielleicht bringt die neue Leitung etwas Schwung hinein.

Kontaktadresse:

Andy Watson
19 Walnut Tree Lane
Princes Risborough
Buckinghamshire
United Kingdom HP27 9S
J