Bumerang Welt Homepage
 

 
Editorial
Vlaardingen-Bumerang
Jede Menge Ballast
Boomerangs CD-ROM
Faszination B'Werfen
Kurzmeldungen
An bes. Orten werfen
100m-Weitflieger
Rangsmith B's
Darnell F/C
Ergebnisse
Veranstaltungen
 
Zurueck   Back

Fast Catch Modifikation des Darnell „triFly”

Wie Ted Baileys „Boomerang News” #30 zu entnehmen ist, hat Adam Ruhf seinen eigenen Weltrekord schon wieder übertroffen und die Marke nunmehr auf 14,60 Sekunden gesetzt! Ein Grund mehr, um sich das verwendete Modell etwas näher anzusehen.

Ebenfalls über Ted bin ich an einen, von Eric Darnell modifizierten, triFly aus ABS gekommen, der auch als Grundlage für das von Adam verwendete Gerät gedient haben soll. Dieser Bumerang ist nebenstehend abgebildet - im Hintergrund ein normaler triFly.

Das Profil ist ebenfalls abgebildet. Die Hinterkante sollte bei etwa 2mm Stärke stehenbleiben, die Vorderkante kann stumpfer bleiben (das bremst) oder schärfer gemacht werden (das macht ihn noch schneller).

Er ist wirklich sehr schnell - so schnell, daß ich ihn im Wettkampf höchstens nach einem sicheren 1. Durchgang einsetzen würde. Übrigens hatte ich Gelegenheit, das Modell mit einem Original-Ruhf zu vergleichen, den Dietmar Reinig von Adam bekommen hatte. Der einzige sichtbare Unterschied besteht darin, daß das Original noch liebloser bearbeitet wurde. Kein Arm sieht aus wie der andere, die Oberfläche ist kaum geglättet - eher so, als wenn man den Bandschleifer mit 50er Schleifband benutzt und die Oberfläche so beläßt.

 gb