Bumerang Welt Homepage
 

 
Editorial
Vlaardingen-Bumerang
Jede Menge Ballast
Boomerangs CD-ROM
Faszination B'Werfen
Kurzmeldungen
An bes. Orten werfen
100m-Weitflieger
Rangsmith B's
Darnell F/C
Ergebnisse
Veranstaltungen
 
Zurueck   Back

Deutsche Meisterschaft 1996

Deutscher Meister 1996 wurde Thoms Hieber, nur ganz knapp vor Oliver Rau. Die beiden ersten Plätze der Gesamtwertung gingen jedoch an die Schweizer Thomas Stehrenberger und Jürg Schedler, Gratulation!

Die Ergebnisse im einzelnen:

Accuracy:
1. Thomas Hieber (46 P.)
2. Thomas Stehrenberger (42 P.)
2. Aron McGuire (42 P.)

Endurance
1. Matthias Giesenschlag und Rolf Schlayer (54 F.)
3. Thomas Stehrenberger und Jürgen Rode (50 F.)

Australische Runde
1. Thomas Hieber (68 P.)
2. Oliver Rau (67 P.)
3. Manuel Schütz und Axel Heckner (63 P.)

MTA100
1. Matthias Giesenschlag (68,49s)
2. Jürg Schedler (51,14 s)
3. David Hesse (50,95 s)

Trickfang+Doubling
1. Jürgen Rode (12F.)
2. Thomas Stehrenberger und Paul Gajski (11 F.)

Fast Catch
1. Gregg Snouffer (20,98s)
2. Jürgen Rode (21,96s)
3. Adam Ruhf (22,46s)

Gesamtwertung
1. T. Stehrenberger (52,5 P.)
2. Jürg Schedler (58 P.)
3. Thomas Hieber (68,5 P.)
4. Oliver Rau (69 P.)
5. Jürgen Rode (77,5 P.)
6. Manuel Schütz (82,5 P.)
7. Axel Heckner (85 P.)
8. Hartmut Steeb (88 P.)
9. Matthias Giesenschlag (89 P.)
10. Adam Ruhf (90 P.)

5. Berliner Meisterschaft

Auch dieses Mal hatten wir wieder Glück mit dem Wetter. Bis auf einen kurzen Schauer ging die Veranstaltung trocken und sogar mit relativ viel Sonne über die Bühne der altehrwürdigen Galopprennbahn Hoppegarten. Der zweite Durchgang Fast Catch am Samstag wurde wegen der idealen Bedingungen (Windstille) noch noch weit bis in die Dämmerung herein durchgezogen (hart an der Grenze - zum Glück ist nichts passiert). Die Ergebnisse können sich aber sehen lassen: 5 Ergebnisse unter 20 Sekunden!

Danach präsentierten die Ballonfahrer dann noch Ballonglühen auf unserer Wurfwiese. Am Sonntag blies der Wind wieder frisch zur Australischen Runde, was die Ergebnisse nocheinmal kräftig beeinflußte. Schade war nur, daß Klaus Zacher aus gesundheitlchen Gründen vorzeitig abreisen mußte. Trotzdem noch Platz 6 - eine tolle Leistung, Klaus, und gute Besserung!

Hier die Ergebnisse im Überblick: